Veröffentlicht am

Einbaulampen – Ökonomische Eleganz für Büro und Zuhause

LED Rasterlampe Fotolia_84219236_XS_m

Bild: © yarlander / Fotolia

Einbaulampen: Wann gehört meine Leuchte dazu?

Wo hören Anbauleuchten auf und wo fangen Einbaulampen an? Wir würden sagen: Überall dort, wo der Bohraufwand über Löcher für Dübel und Zuleitungen hinausgeht! Zu den charakteristischen Eigenschaften von Einbauleuchten gehört nämlich, dass ein wesentlicher Teil des elektronischen Unterbaus in der Decke verschwindet. Hierzu muss in der Regel eine größere Öffnung in die Decke gesägt oder gefräst werden. Ein Aufwand, der sich lohnt!

Denn wer diesen nicht scheut, wird am Ende mit einer besonders eleganten Lösung für die meisten Beleuchtungsprobleme belohnt. Kabel, Zuleitungen und sonstige Verdrahtungen verschwinden bei Einbaulampen komplett in der Decke. So wird ein ästhetisch höchst ansprechender Zustand erreicht, dessen Lichtatmosphäre für sich selbst spricht!

Möglich macht dies auch die für Einbauleuchten typisch flach gehaltene Bauweise. Egal ob mit LED Lampen versehen oder mit älteren Halogen-Reflektorlampen: Einbauleuchten verleihen jedem Raum eine besondere Eleganz, ohne dabei viel Platz zu beanspruchen.

Derweil sind die technischen Erscheinungsformen von Einbaulampen überraschend vielfältig. Denn der für die Wortbedeutung wichtige Teil steckt im Einbau. Die Einbauleuchte selbst kann sich Ihnen z.B. als LED Spot, schwenkbarer Strahler oder sogar als LED-Wannenleuchte, LED Panel oder Rasterleuchte präsentieren.

Sich für Einbauleuchten zu entscheiden, bedeutet also noch lange nicht, auf eine Lichtlandschaft festgelegt zu sein!

Einbauleuchten auch zum Einlegen geeignet

Besonders einfach, bequem und schnell lässt sich eine spezielle Unterart von Einbauleuchten montieren. Diese passt aber leider nicht in jede Decke. Die Rede ist natürlich von der Einlegeleuchte. Einbaulampen zum Einlegen lassen sich mit entsprechendem Zubehör auch in manche gesägten Öffnungen Einbauen. Ihre Königsdisziplin ist aber das Einlegen in eine gerasterte Systemdecke!

Zu diesen Decken gehören zum Beispiel die OWA-Decke und Armstrongdecke. Beide Bezeichnungen gehen auf die jeweiligen Hersteller zurück.

Die spezielle Charakteristik solcher Decken besteht darin, dass ein abgehängtes Modulraster im Raum installiert wird. Die Öffnungen dieses Rasters werden wiederum mit je einer Deckenplatte versehen, die meistens aus Mineralfaser besteht. Die Installation geeigneter Einbauleuchten gerät nun denkbar einfach: Platte raus, Leuchte rein – fertig! Zumindest fast: Natürlich müssen auch Einbaulampen noch in den Stromkreis eingespeist werden. Einlegeleuchten sind wahrscheinlich die eleganteste Form der Einbauleuchte, weil hier nun wirklich gar nichts mehr von der Decke aus in den Raum hineinragt. Lichtflächen wechseln sich gekonnt mit der normalen Deckenlandschaft ab, was für einen besonders futuristischen Look im Büro sorgt.

Beliebte Einbaulampen zum Einlegen sind quadratische Rasterleuchten und das LED Panel. Gerade bei letzteren kann es aber vorkommen, dass sie zur Installation in einer Systemdecke einen zusätzlichen Halterahmen benötigen, damit die LED Leuchten sicher in der Decke halten. Es sei denn …

Einbaulampen im PREISLICHT Online Shop

… sie entscheiden sich für Artikel aus dem PREISLICHT Online Shop! Unsere quadratischen Einbaulampen aus dem Fachbereich LED Panel sind allesamt auf gängige Plattengrößen von 62,5 x 62,5 cm abgestimmt. So gleiten die Leuchten passgenau in die Öffnung und können ihren Betrieb unverzüglich aufnehmen!

LED Panels und Rasterleuchten sind natürlich Sonderformen der Einbauleuchten. Und ihre Ausmaße vergleichsweise groß. Die meisten Menschen denken bei Einbaulampen aber wahrscheinlich an etwas ganz Anderes. Zum Beispiel an Unterbauleuchten in der Küche, kompakte Deckenstrahler, LED Spots und ähnlich platzökonomische Einbaulampen für dekoratives Licht.

Wir möchten Ihnen die umfassendsten Möglichkeiten zur Erfüllung Ihrer Lichtwünsche liefern. Deshalb finden Sie in den Kategorien unseres Online Shops viele einzigartige Einbaulampen, die Ihrer Akzentbeleuchtung den letzten Schliff verleihen.

Viele davon erhalten Sie übrigens mit fest verbauten und besonders langlebigen LED-Modulen. Bei ebenso vielen Produkten haben Sie darüber hinaus die Wahl zwischen unterschiedlichen Lichtfarben.

Sie sind sich nicht sicher, welche Farbtemperatur Sie für Ihre neuen Einbauleuchten wählen sollten? Bei der Einschätzung hierzu helfen wir Ihnen sowohl telefonisch als auch mit unseren Hintergrundinformationen zu Lichtfarben sehr gerne weiter!

Nach oben